20. Jubiläum des Fördervereins

20 Jahre – der Förderverein TheoAktiv feiert
Am 11. und 12.11. ist die Theodor-Heuss-Grundschule in zwei Etappen (1. und 4. Klassen am Dienstag, 2. und 3. Klassen am Mittwoch) in die Stadt gefahren, zum Besuch des GOP anlässlich des 20jährigen Bestehens des Fördervereins TheoAktiv.
„Simsala-Simsala-Simsalabim, Hokus Pokus dreimal schwarzer Kater“ singen die Kinder der Theodor-Heuss-Grundschule begeistert mit. Sie helfen, Haselnüsse zu verzaubern und feuern Aschenbrödel an, sich vorm Prinz zu verstecken, schimpfen über die böse Stiefmutter und lachen über den Stallknecht und die sprechenden Tiere. Sie genießen die zauberhafte Atmosphäre im Theater, in gemütlichen Sesseln an Tischen mit Obst und Getränken tauchen sie in die Welt der Fantasie ein und erleben die Kraft des Wünschens. Statt in der Schule verbrachten diese Woche alle Kinder der Schule einen Tag im GOP Theater bei der Aufführung von „Drei Nüsse für Aschenbrödel“. Geschenkt wurde den Kindern und Lehrern dieses Erlebnis von TheoAktiv, dem Förderverein ihrer Schule – zur Feier seines 20 jährigen Bestehens! TheoAktiv hat in diesen zwei Jahrzehnten das Schulleben vielfach bereichert, z.B. wurde der Schulhof mit Kletterwand, Klettergerüst und Mosaikschlange ausgerüstet, viele Projekte wie Autorenlesungen, Puppentheater, Zauberwoche, Zirkuswoche und Medienprojekt wurden und werden unterstützt, die Spielekisten der Klassen bestückt, zusätzliches Lehr- und Lernmaterial und Bücher für die Lesewerkstatt nach Bedarf angeschafft, Experimentierstationen gebaut, um nur einiges zu nennen.
„War das toll!“ – Nach der Aufführung sind sich die Kinder einig. Diesen Tag werden sie lange in Erinnerung behalten und viele wünschen sich, mit ihren Familien nochmal ins Theater zu gehen. Und in den folgenden Tagen wird noch oft das Zauberlied beim Spielen zu hören sein.

Hallo Welt!

Willkommen auf der neuen Homepage des Fördervereins der Theodor-Heuss-Schule. An dieser Stelle werden wir Sie und Euch künftig mit aktuellen Informationen rund um “unsere” Schule und den Verein informieren. Bleibt gespannt!!!